Temperaturen von bis zu 1.600° C

Medizintechnik

Bei 1.600° C ver­brennt sich manch ei­ner die Fin­ger. hotset brin­gen an­spruchs­vol­le Hoch­tem­pe­ra­tur­pro­zes­se hin­ge­gen nicht ins Schwitzen.

Tem­pe­ra­tu­ren in die­sem Be­reich kenn­zeich­nen die Me­di­zin- und Den­tal­tech­nik so­wie die Ana­ly­se- und La­bor­tech­nik in be­son­de­rem Ma­ße. Die­se Bran­chen fo­kus­siert hotset da­her mit un­ter­schied­li­chen Ent­wick­lun­gen, wie zum Bei­spiel dem Pla­tin­mess­füh­ler HT1600‑P der Pro­dukt­li­nie hotcontrol.

hotset Heiztechnik für die Medizin‑, Dental- und Labortechnik

Präzisionslösungen für die Medizin- und Dentaltechnik

Die hoch­prä­zi­sen hot­con­trol Edel­me­tall­füh­ler eig­nen sich für die Mes­sung und Über­wa­chung von Tem­pe­ra­tu­ren von bis zu 1.600° C. Da­bei wer­den die Platin­füh­ler in drei Ba­sis­kon­fi­gu­ra­tio­nen an­ge­bo­ten und wie vie­le un­se­rer Pro­duk­te in Kon­struk­ti­on und De­sign auf die kon­kre­ten An­for­de­run­gen un­se­rer Kun­den abgestimmt.

Das macht un­se­re hot­con­trol Platin­füh­ler aus:

  • Sehr ho­he Ge­nau­ig­kei­ten auch in obers­ten Temperaturzonen
  • Op­ti­mal für Ap­pli­ka­tio­nen mit Schutzgas-Atmosphäre
  • Zur Steue­rung, Er­fas­sung und zum Mo­ni­to­ring von Hochtemperaturprozessen
  • Kur­ze Ansprechzeiten
  • Lang­zeit­sta­bi­li­tät
hotset Heiztechnik für die Medizin‑, Dental- und Labortechnik

Komponenten

Systeme

  • P‑System
  • Wär­me­tau­scher
  • Durch­fluss­erhit­zer
Scroll to Top