hotcast® Mundstückheizungen

Für Anwendungen in der Gießereiindustrie (z. B. Warmkammer-Druckguss) bietet hotset ein breites Produktspektrum.

Die hotcast® geschlossene Mundstückheizung (GMH) bietet, basierend auf der Beheizung mit einer hotspring Maxi mit Leistungsverteilung, die Möglichkeit einer gleichmäßigen Erwärmung des Massekanals. Das rundumverschweißte, geschlossene System gewährleistet neben der Resistenz gegen eindringendes Material ein hohes Maß an Energieeinsparung (bis zu 60 % gegenüber traditioneller Heizpatronenbeheizung) sowie verkürzte Zykluszeiten verbunden mit einem hohen Potenzial an Materialeinsparung (verkürzter Angusszapfen und kürzere Zyklen durch tiefes Eintauchen in das Werkzeug).

Die hotcast® offene Mundstückheizung (OMH) bietet eine preiswerte Alternative zum geschlossenen System.