Einsatz bis über 300 °C

GLS-Leitungen

Glas­sei­den­iso­lier­te Lei­tun­gen wer­den be­vor­zugt in elek­tri­schen Haus­halts­ge­rä­ten und Heiz­kör­pern für in­dus­tri­el­le An­wen­dun­gen verbaut. 

Glasseidenisolierte Leitungen

Die GLS-Lei­tun­gen von hotset kön­nen un­ter ho­hen Tem­pe­ra­tur­be­din­gun­gen von über 300 °C ein­ge­setzt wer­den, bei de­nen die Ver­wen­dung von Kup­fer­lei­tun­gen nicht mehr mög­lich ist.

hotset bie­ten Ih­nen ei­ne gro­ße Aus­wahl­mög­lich­keit beim Quer­schnitt, Kenn­fa­den und der Ver­pa­ckung. Ger­ne auch kon­fek­tio­niert in Län­gen oder Zuschnitt.

Nach UL- und CSA-Normen zertifiziert

Die Zer­ti­fi­zie­rung nach UL- und CSA-Nor­men er­for­dert ein ho­hes Maß an Feu­er­schutz und Hoch­span­nungs­fes­tig­keit so­wie die Ver­wen­dung von spe­zi­el­len, UL-zu­ge­las­se­nen Ma­te­ria­li­en. Un­se­re an­ge­bo­te­nen GLS-Lei­tun­gen ent­spre­chen ge­nau die­sen An­for­de­run­gen und sind des­halb UL-ge­lis­te­te Komponenten.

Scroll to Top