Prozessvisualisierung

« Back to Glossary Index

Die Pro­zess­vi­sua­li­sie­rung be­fasst sich mit der gra­fi­schen Auf­be­rei­tung und Dar­stel­lung von mehr oder we­ni­ger kom­ple­xen Ab­läu­fen und Pro­zes­sen. In der Pra­xis er­folgt die Pro­zess­vi­sua­li­sie­rung heu­te haupt­säch­lich mit Hil­fe von Soft­ware-Pro­gram­men. Haupt­ein­satz­ge­bie­te sind Pro­zess­op­ti­mie­rung, Lo­gis­tik, Au­to­ma­ti­on, Qua­li­täts­si­che­rung, Ver­fah­rens­tech­nik, Ma­nage­ment, Be­triebs­wirt­schaft so­wie For­schung und Ent­wick­lung. Im Rahmen der Pro­zess­vi­sua­li­sie­rung spielt un­ter an­de­rem auch die Si­mu­la­ti­on von Ab­läu­fen ei­ne zen­tra­le Rolle.

« Zurück zum Glossar Index
Scroll to Top