Thermosensor

« Back to Glossary Index

Ein Ther­mo­sen­sor ist ein tech­ni­sches Mess­mit­tel zur Er­fas­sung von Tem­pe­ra­tu­ren. Es gibt be­rüh­rungs­lo­se Tem­pe­ra­tur­sen­so­ren und Tem­pe­ra­tur­sen­so­ren, die das zu mes­sen­de Ob­jekt be­rüh­ren. Zu den be­rüh­ren­den Sen­so­ren ge­hö­ren Ther­mo­ele­men­te und Ther­mis­to­ren. Be­rüh­rungs­lo­se Ther­mos­sen­so­ren mes­sen die Wär­me­strah­lung ei­ner Wär­me­quel­le. Tem­pe­ra­tur­sen­so­ren kom­men heu­te in gro­ßem Maß­stab zum Ein­satz und sind Ba­sis­kom­po­nen­ten vie­ler in­dus­tri­el­ler und tech­ni­scher Pro­zes­se – in der Kunst­stoff­tech­nik, in der Le­bens­mit­tel­tech­nik, in der Me­di­zin­tech­nik, in der Che­mie­tech­nik und vie­len an­de­ren Be­rei­chen. Tem­pe­ra­tur­sen­so­ren ge­währ­leis­ten, dass Pro­zes­se in de­fi­nier­ten Tem­pe­ra­tur­be­rei­chen ab­lau­fen und si­cher ver­lau­fen und dass vor­ge­ge­be­ne ther­mi­sche An­for­de­run­gen beim Um­gang mit ho­hen Tem­pe­ra­tu­ren ein­ge­hal­ten werden.

« Zurück zum Glossar Index
Scroll to Top